Lernspiele

Ravensburger tiptoi Der Stift mit Player
Ravensburger tiptoi Der Stift mit Player
1 Stück
Ravensburger Die freche Sprech-Hexe
Ravensburger Die freche Sprech-Hexe
1 Stück
Ravensburger Was passt zusammen?
Ravensburger Was passt zusammen?
1 Stück
Ravensburger Der verdrehte Sprach-Zoo
Ravensburger Der verdrehte Sprach-Zoo
1 Stück
Ravensburger Tiere und ihre Kinder
Ravensburger Tiere und ihre Kinder
1 Stück
Ravensburger Erforsche den Körper
Ravensburger Erforsche den Körper
1 Stück
Ravensburger Blinde Kuh
Ravensburger Blinde Kuh
1 Stück
Ravensburger Tierbaby memory
Ravensburger Tierbaby memory
1 Stück
Ravensburger tiptoi "Wir spielen Schule"
Ravensburger tiptoi "Wir spielen Schule"
1 Stück
Ravensburger Tiere füttern
Ravensburger Tiere füttern
1 Stück
Ravensburger tiptoi "Schatzsuche in der Buchstabenburg"
Ravensburger tiptoi "Schatzsuche in der...
1 Stück
Eichhorn Klopfbank
Eichhorn Klopfbank
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Süße Tierkinder
Ravensburger Wissen & Quizzen: Süße...
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Spannende Erfindungen
Ravensburger Wissen & Quizzen: Spannende...
1 Stück
Ravensburger tiptoi "Die monsterstarke Musikschule"
Ravensburger tiptoi "Die monsterstarke...
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Menschlicher Körper
Ravensburger Wissen & Quizzen:...
1 Stück
Simba ABC Stapelwürfel
Simba ABC Stapelwürfel
3-teilig
Ravensburger Puzzeln, Entdecken, Erleben: Der Ponyhof
Ravensburger Puzzeln, Entdecken, Erleben:...
1 Stück
Ravensburger Puzzeln, Entdecken, Erleben: Im Einsatz
Ravensburger Puzzeln, Entdecken, Erleben:...
1 Stück
Ravensburger tiptoi Ratespaß auf Reisen
Ravensburger tiptoi Ratespaß auf Reisen
1 Stück
Ravensburger tiptoi Rechenspaß mit Taschengeld
Ravensburger tiptoi Rechenspaß mit...
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Faszinierende Pferde
Ravensburger Wissen & Quizzen:...
1 Stück
Ravensburger Mini Memory, Cars
Ravensburger Mini Memory, Cars
48-teilig
Ravensburger tiptoi Der hungrige Zahlen-Roboter
Ravensburger tiptoi Der hungrige...
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Gefährliche Raubtiere
Ravensburger Wissen & Quizzen: Gefährliche...
1 Stück
Ravensburger tiptoi  Puzzle, Im Zoo
Ravensburger tiptoi Puzzle, Im Zoo
100-teilig
Ravensburger tiptoi Wissen & Quizzen: Unsere Hunde
Ravensburger tiptoi Wissen & Quizzen:...
1 Stück
Eichhorn Schnullerkette und Beißring
Eichhorn Schnullerkette und Beißring
2-teilig
Ravensburger tiptoi "Rätselspaß auf dem Bauernhof"
Ravensburger tiptoi "Rätselspaß auf dem...
1 Stück
Ravensburger Wissen & Quizzen: Retter und Helfer
Ravensburger Wissen & Quizzen: Retter und...
36-teilig

Lernspiele – die Welt auf spielerische Weise kennenlernen

Sobald Kinder krabbeln und die ersten Schritte allein tun können, begeben sie sich auf Entdeckungstour, um die Welt kennenzulernen. Sie sind neugierig, stellen viele Fragen, erkunden ihre Umgebung und wollen alles wissen. Zwar lernen die Kleinen im Kindergarten und später in der Schule eine ganze Menge, das heißt jedoch keinesfalls, dass die Neugier nachlässt. Im Gegenteil: Sobald sich Interessen und Hobbys entwickeln, ist noch mehr Expertise gefragt. Während dieser spannenden Lebensjahre sind Eltern redlich bemüht, die Fragen des Nachwuchses so gut wie möglich zu beantworten. Um dem gerecht zu werden, erweist sich der Einsatz von Lernspielen als praktisch. Lernspiele sind darauf ausgelegt, Kindern auf spielerische Art und Weise Wissen zu vermitteln. Sie sind für unterschiedliche Altersklassen konzipiert und behandeln eine große Vielfalt an Themen. Mithilfe von Lernspielen können Kinder an neue Inhalte herangeführt werden und erfahren Wissenswertes zu verschiedenen Bereichen. Kleine Tier- und Naturfans kommen mit den passenden Lernspielen genauso auf ihre Kosten wie größere Kinder, die sich für Sprachen, Geografie oder Mathematik interessieren. 

Was sind Lernspiele?

Lernspiele zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Ebenen des Spielens und Lernens miteinander verbinden. Sie dienen der Wissensvermittlung und behandeln in der Regel spezielle Themen, es gibt aber auch Lernspiele, beispielsweise in Form von Ratespielen, die Fragen zum Allgemeinwissen stellen. Lernspiele finden im Kindergarten und in der Schule genauso Verwendung wie zu Hause. Der Vorteil der Spiele besteht darin, dass sie das Lernen nicht langweilig gestalten, sondern sogar für Unterhaltung sorgen. Lernspiele sind heutzutage in analoger und digitaler Form erhältlich und können ganz unterschiedlich funktionieren. Analoge Lernspiele, zum Beispiel Brett- oder Kartenspiele, haben den Vorteil, dass sie zusammen in der Familie gespielt werden können und über eine haptische Komponente verfügen, da sie greifbar sind. 

Lernspiele können durchaus eine sinnvolle Ergänzung zum Schulunterricht sein und es den Eltern einfacher gestalten, dem Kind Wissen zu vermitteln. Da Lernspiele einen gewissen Spaßfaktor bereithalten, erscheint das Lernen interessanter.

Welche Arten von Lernspielen gibt es? 

Lernspiele sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. So gibt es beispielsweise Lernspiele für Grundschulkinder, die schulische Fähigkeiten vermitteln, während andere dazu dienen, das Sprechen zu üben oder Farben vorzustellen. Je nach Alter und Interessen des Kindes können Sie auf unterschiedliche Lernspiele zurückgreifen.

Beliebte Lernspiele sind beispielsweise:

  • Buchstaben- und Wortspiele: Diese Lernspiele haben den Zweck, dem Kind Buchstaben und ganze Wörter näherzubringen. Hierbei kann es sich um vielerlei Arten von Spielen handeln, beispielsweise Brettspiele oder Kartenspiele. Bei manchen Varianten befinden sich die Buchstaben auf Würfeln, die an Bauklötzchen erinnern und sich in einfacher Ausführung wunderbar für kleine Kinder eignen.
  • Zahlen- und Rechenspiele: Sie funktionieren ähnlich wie Buchstaben- und Wortspiele und haben ebenfalls vielerlei Gestalt. Zahlenspiele können bereits im Vorschulalter zum Einsatz kommen und dienen dazu, das Kind mit Zahlen und – je nach Ausführung – mit einfachen Rechenoperationen vertraut zu machen.
  • Tier- und Naturspiele: Solche Lernspiele geben Kindern einen Einblick in Flora und Fauna. Es werden beispielsweise verschiedene Bäume, Blumen und Bewohner des Waldes oder Tiere eines Bauernhofes vorgestellt. Lernspiele dieser Art sind in der Regel grafisch sehr gut aufbereitet und enthalten bunte und realitätsgetreue Abbildungen.

Lernspiele gibt es ebenfalls in Gestalt von beispielsweise Klopfbänken, Krabbelrollen oder Schnullerketten. Sie sind für kleine Kinder konzipiert, zeichnen sich dementsprechend durch einfache Formen aus und laden zum Greifen, Krabbeln und Entdecken ein. 

Für größere Kinder, die bereits einige Jahre in die Schule gehen, sind einfache Tier- und Buchstabenspiele nicht mehr geeignet. Stattdessen können sie auf sogenannte Schulspiele oder Lernspiele, die sich auf Schulstoff konzentrieren, zurückgreifen. Ob es darum geht, Vokabeln zu pauken oder Geschichtswissen zu erlernen – Lernspiele gibt es für jeden Bedarf und für eine Vielzahl an Wissensbereichen, zum Beispiel:

  • Sprachen
  • Geografie
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Geschichte

Großer Beliebtheit erfreuen sich außerdem Wissensspiele, die Fragen zu speziellen Themengebieten oder zum Allgemeinwissen stellen. Sie eignen sich je nach Ausführung für größere und kleinere Kinder und sind in der Regel für mehrere Spieler konzipiert. Spaß in der ganzen Familie ist mit solchen Lernspielen vorprogrammiert und wer weiß – vielleicht lernt sogar das eine oder andere Elternteil noch etwas dazu.

Worauf sollte man beim Kauf von Lernspielen achten?

Da Lernspiele in großer Vielfalt erhältlich sind, fällt die Auswahl nicht leicht. Ein paar Kriterien können Ihnen dabei helfen, ein geeignetes Lernspiel für den Nachwuchs zu finden und die Wahlmöglichkeiten ein wenig einzugrenzen.

  • Altersangaben: Lernspiele sollten auf das Alter des Kindes zugeschnitten sein. Wenn Sie sich unsicher sind, ab wann ein Spiel zum Einsatz kommen kann, finden Sie in der Regel einen entsprechenden Hinweis auf der Verpackung. Mit altersgerechten Lernspielen stellen Sie sicher, dass Ihr Kind etwas mit den Inhalten anfangen kann. Schließlich wäre es wenig sinnvoll, einem Grundschulkind beibringen zu wollen, wie man krabbelt, oder einem zweijährigen Kind, wie das Einmaleins funktioniert. Wichtig ist zudem, dass das Kind die Regeln des Spiels leicht begreift. Voraussetzung hierfür ist, dass die Spielregeln verständlich aufbereitet sind und grundsätzlich nicht zu komplex ausfallen.
  • Interessen: Lernspiele gibt es auch deshalb in so großer Vielfalt, weil identische Inhalte oftmals auf viele verschiedene Weisen aufbereitet werden. Zahlenspiele beispielsweise gibt es in zahlreichen Designs – mit Fröschen, Raupen, Schmetterlingen, Autos und kleinen Bärchen, in vielen Farben und unterschiedlichen Formen. In solchen Fällen empfiehlt es sich, eine Variante zu wählen, die Ihrem Kind zusagt. Wenn Sie sich beispielsweise für ein Lernspiel im Design des Lieblingstieres Ihres Kindes entscheiden, können Sie davon ausgehen, dass es Gefallen daran finden wird, und stellen sicher, dass das Spiel nicht ungenutzt in der Ecke landet. Auch thematisch kann ein Lernspiel an die Vorlieben Ihres Kindes anknüpfen. Ihr Kind interessiert sich für Hunde? Dann schenken Sie ihm doch ein Quiz, das verschiedene Fragen rund um das Thema Hund bereithält.
  • Spielausstattung: Nicht nur die Spielidee, sondern ebenso die Spielausstattung sollte ansprechend sein. Liebevoll und farbenfroh gestaltete Spielbretter, Spielfiguren und Karten kommen in der Regel sehr gut bei den Kleinen an und laden zum Spielen ein. Die Qualität spielt ebenfalls eine große Rolle. Achten Sie auf eine hochwertige Verarbeitung, damit das Lernspiel nicht schon nach wenigen Anwendungen die ersten Verschleißerscheinungen zeigt. Insbesondere kleinen Kindern, die gerne mal etwas fallen lassen, sollten robuste Lernspiele zur Verfügung gestellt werden, damit sie sich längere Zeit daran erfreuen können.