Kochen & Backen

Kochen & Backen
Weitere Varianten
Emaillierter Fleischtopf "Sylt", mint
Emaillierter Fleischtopf "Sylt", mint
Weitere Varianten
Home Ideas geschmiedete Hochrandpfanne
Home Ideas geschmiedete Hochrandpfanne
Efi Springform, 28 cm
Efi Springform, 28 cm
Nur online
WMF Messerblock
WMF Messerblock
Tefal Optigrill GC702D
Tefal Optigrill GC702D
Philips Senseo Switch 2-in-1-Kaffeemaschine HD6591/40
Philips Senseo Switch...
Bosch Tassimo Heißgetränke-System VIVY 2 TAS1402, schwarz
Bosch Tassimo Heißgetränke-System VIVY 2...
Bosch Fleischwolf CompactPower MFW3520W
Bosch Fleischwolf CompactPower MFW3520W
Nur online
WMF Topf-Set "Diadem"
WMF Topf-Set "Diadem"
Severin Kaffeeautomat mit 2 Thermokannen KA 9234-114
Severin Kaffeeautomat mit 2 Thermokannen...
Proficook Profi-Folienrolle für Vakuumierer PC-VK 1080
Proficook Profi-Folienrolle für...
Nur online
Bosch Stabmixerset MSM2620B
Bosch Stabmixerset MSM2620B
Medion Heißluftofen/-fritteuse MD 19054
Medion Heißluftofen/-fritteuse MD 19054
Bosch Kaffeevollautomat TIS30159DE
Bosch Kaffeevollautomat TIS30159DE
Plast team Frischecontainer Set Stockholm
Plast team Frischecontainer Set Stockholm
Philips Kaffeevollautomat EP1220/00
Philips Kaffeevollautomat EP1220/00
Medion Heißluftfritteuse MD 17769
Medion Heißluftfritteuse MD 17769
Nur online
Unold Lunchbox
Unold Lunchbox
BRITA MAXTRA+ Pack 3 Filterkartusche
BRITA MAXTRA+ Pack 3 Filterkartusche
Weitere Varianten
Tefal Hard-Titanium-Pfanne
Tefal Hard-Titanium-Pfanne
Nur online
Unold Eiswürfelbereiter Cube
Unold Eiswürfelbereiter Cube
Tefal Heißluftfritteuse Easy Fry Classic EY2018
Tefal Heißluftfritteuse Easy Fry Classic...
LockandLock Frischhaltedosen-Set
LockandLock Frischhaltedosen-Set
Medion Digitale Heißluftfritteuse MD18289
Medion Digitale Heißluftfritteuse MD18289
Nur online
SALE
Mobicool Kühltasche Super Soft Shopping
Mobicool Kühltasche Super Soft Shopping
Proficook Vakuumierer PC-VK 1080
Proficook Vakuumierer PC-VK 1080
Weitere Varianten
Tefal Pfanne Authentic
Tefal Pfanne Authentic
Nur online
Unold Eismaschine Schuhbeck Exklusiv 48818
Unold Eismaschine Schuhbeck Exklusiv 48818
Emaillierter Milchtopf mit Ausguss "Sylt", mint
Emaillierter Milchtopf mit Ausguss "Sylt",...
Zenker Springform, 26 cm
Zenker Springform, 26 cm
Medion Digitale Heißluftfritteuse
Medion Digitale Heißluftfritteuse
Nur online
Krups Kaffeevollautomat One-Touch EA8298
Krups Kaffeevollautomat One-Touch EA8298
Weitere Varianten
Grill- und Auflaufform Emaille, pastellblau
Grill- und Auflaufform Emaille, pastellblau
Philips Senseo Switch 2-in-1-Kaffeemaschine HD7891/70
Philips Senseo Switch...
Brita Wasserfilter "Aluna"
Brita Wasserfilter "Aluna"
Spülbeckenorganizer
Spülbeckenorganizer

Zubehör zum Kochen und Backen

Wer gerne den Kochlöffel schwingt und süße Köstlichkeiten in Eigenregie herstellt, braucht jede Menge Kochutensilien, Zubehör zum Backen, Kneten, Schnippeln und Vorbereiten der Zutaten.

Grundausstattung zum Backen

Manchmal packt einen die Lust, selber kreativ zu werden und eigene Torten, Kuchen oder andere süße Teilchen zu backen. Folgende Dinge gehören zur Grundausstattung und sollten in keiner Hobbyzuckerbäckerei fehlen:

  • Backformen, mindestens eine Springform
  • Tortenring (zur Fixierung der Tortenfüllung, bis sie fest geworden ist)
  • Nudelholz beziehungsweise Teigrolle (zum Ausrollen des Teiges)
  • Spritzbeutel (für Verzierungen)
  • Ausstechformen (unabdingbar, wenn Sie zu Weihnachten Plätzchen backen)
  • Pinsel und anderes Backbesteck
  • Backpapier (damit im Ofen nichts festklebt oder anbäckt)
  • Große Schüsseln, um Teig und Füllung vorzubereiten
  • Messbecher mit Skalen für verschiedene Zutaten, alternativ oder zusätzlich ist eine Küchenwaage nützlich
  • Handrührgerät, Schneebesen

Natürlich gibt es daneben vieles weitere Backzubehör, das Ihnen dabei hilft, Ihrer Kreativität beim Backen freien Lauf zu lassen und ansprechende Ergebnisse zu erzielen. Im Laufe der Zeit sammelt sich im Haushalt so einiges an Utensilien fürs Backen an.

 

Grundausstattung zum Kochen

Selber zu kochen und sich und seine Lieben eigenhändig mit leckeren Gerichten zu versorgen, liegt schwer im Trend. Entsprechend groß ist das Angebot an Kochzubehör. Es scheint fast so, als gäbe es für jede Art von Lebensmittel einen speziellen Topf und ein eigens dafür konzipiertes Messer. Doch braucht man das alles? Nun, manche Dinge sind tatsächlich gut zu haben, andere eher unnötig, vor allem dann, wenn Sie nicht viel Platz haben, um Kochgeschirr und andere Gerätschaften in der Küche zu verstauen. Hier eine kleine Übersicht essenzieller Kochutensilien:

  • Topfset (mit drei kleinen und drei großen Töpfen sind Sie fürs Erste gut ausgestattet)
  • Pfannen (mindestens eine kleine und eine große)
  • Messer (ein Messerset, optional mit Messerblock, bietet sich an, dabei sind Fleisch- und Brotmesser meist einhalten)
  • Schneidbrettchen (schonen Arbeitsfläche und Tischplatte)
  • Kochbesteck (zum Beispiel Schneebesen, Kellen, Rührlöffel, Heber; achten Sie darauf, dass das Besteck „kochgeschirrfreundlich“ ist, also eventuelle Beschichtungen nicht zerkratzt!)
  • Küchenwaage und Messbecher
  • Auflaufform, Bräter
  • Siebe, Trichter

Ihr Bedarf richtet sich letztlich natürlich danach, welche Speisen Sie zubereiten möchten und wie viele Personen es zu verköstigen gilt. Für einen Erwachsenen, der alleine lebt und keine allzu großen kulinarischen Ansprüche stellt, sind womöglich schon zwei Töpfe und eine Pfanne ausreichend, während eine Familie mit vielen hungrigen Mäulern wohl mehr als ein sechsteiliges Kochtopfset und zwei Pfannen benötigt. Ob Single oder Großfamilie: Achten Sie bei der Anschaffung von Zubehör fürs Kochen und Backen auf Qualität und auf pflegeleichte Materialien. Nichts ist ärgerlicher, als wenn trotz großer Bemühungen das Fleisch in der minderwertigen Pfanne anbrennt oder der aufwendig kreierte Kuchen zur Hälfte an der Backform hängen bleibt. An hochwertigem Koch- und Backgeschirr haben Sie viele Jahre Ihre Freude, müssen nicht nach kurzer Zeit neue Produkte kaufen und sparen – auf lange Sicht – sogar Geld.

 

Was soll ich nur kochen? Tipps für verschiedene Anlässe

Die Frage, was man für wen und zu welchem Anlass kochen soll, stellt sich andauernd. Ein (buchstäbliches) Patentrezept gibt es zwar nicht, doch bieten sich für bestimmte Situationen bestimmte Arten von Gerichten an.

Kochen fürs Date

Sie haben Ihren Schwarm zum Essen eingeladen und sind kurz davor in Panik zu verfallen, weil Sie nicht wissen, was Sie kochen sollen? Nun, das ist vermutlich nicht der perfekte Zeitpunkt, um aufwendige Experimente zu wagen. Falls Sie wissen, was der- oder diejenige gerne isst, freut er oder sie sich mit Sicherheit, wenn Sie das bei der Wahl des Gerichts berücksichtigen. Ansonsten setzen Sie auf leicht zuzubereitende Speisen, die nicht zu „problematisch“ sind, sprich: Tintenfischringe mag nicht jeder, entsprechend hoch ist der Risikofaktor, dass das Essen nicht gut ankommt. Gegen Pasta hat kaum jemand etwas einzuwenden. Außerdem gelingen Nudeln mit einer leckeren Soße fast immer. Dazu ein Glas Wein und Kerzenschein – fertig ist das romantische Dinner.

Kochen mit Kindern

Wenn Sie kleine Kinder im Haus haben, kennen Sie das bestimmt: Der Nachwuchs möchte gerne in der Küche helfen, ein scharfes Messer zum Gemüseschnippeln wollen Sie ihm aber natürlich nicht in die Hand geben. Zum Kochen und Backen mit Kindern eignet sich alles, was viele Zutaten beinhaltet, denn umgerührt werden muss andauernd. Das können die Kids übernehmen, während Sie sich den schwierigeren Aufgaben widmen. Wichtig ist zudem, dass das Kochen nicht zu lange dauert. Schnelle Erfolgserlebnisse sorgen für gute Stimmung und wohlig gefüllte Bäuche. Außerdem sollten Sie gesteigerten Wert auf gesunde Rezepte legen, wenn Sie für Kinder kochen. Noch mehr Spaß als Kochen macht meist Backen mit den Kids, zum Beispiel können Sie gemeinsam Kekse oder Kuchen backen.

Kochen für Freunde und Verwandte

Kündigt sich Besuch an, zum Beispiel bei einem geselligen Abend mit Freunden oder der Verwandtschaft, sollten Sie ergiebige Kochrezepte nutzen, die bei möglichst geringem Aufwand möglichst viel Essbares ergeben. Suppen, Eintöpfe, Pfannengerichte und Aufläufe bieten sich zum Beispiel eher an als komplexe Mehrgänge-Menüs.

Kochen für spezielle Ernährungsweisen

Vegan kochen fällt Ungeübten etwas schwer, weil schlicht viele Zutaten tabu sind, die sonst andauernd beim Kochen und Backen Verwendung finden, zum Beispiel Milch, Eier und Butter. Vegane Ersatzprodukte schaffen Abhilfe. Am besten informieren Sie sich vorab über leichte vegane Rezepte, wenn sich Besuch angekündigt hat, der keine tierischen Lebensmittel zu sich nimmt. Kochen ohne Kohlenhydrate setzt ebenfalls voraus, dass Sie für häufig verwendete Zutaten (wie Mehl, Nudeln, Reis) eine Alternative parat haben. In jedem Fall müssen Sie besondere Ernährungsgewohnheiten von Familienmitgliedern und Gästen schon beim Einkauf berücksichtigen.

Falls Sie keine Rezeptsammlung von Oma geerbt haben, finden Sie zum Glück in jedem Rezeptbuch und im Internet umfangreiche Listen mit schmackhaften Backrezepten und Rezepten zum Kochen – für schnelle Gerichte, Vorspeisen, große Menüs oder kleine Zwischenmahlzeiten. Mit wenigen Handgriffen können Sie selber Brot und Brötchen backen, einen saftigen Apfelkuchen oder einen reichlich verzierten Geburtstagskuchen zaubern. Das Schöne beim Selbermachen ist, dass Sie sämtliche Zutaten im Blick haben und Ihre Speisen und Gebäckstücke genauso kreieren können, wie Sie möchten.