Koch- & Backzubehör

Koch- & Backzubehör
Weitere Varianten
Tefal by Jamie Oliver Edelstahl Pfanne
Tefal by Jamie Oliver Edelstahl Pfanne
1 Stück
Tefal Only Cook Pfannen-Set
Tefal Only Cook Pfannen-Set
Proficook Profi-Folienrolle für Vakuumierer PC-VK 1080
Proficook Profi-Folienrolle für...
Nur online
Tefal Jamie Oliver Servierpfanne
Tefal Jamie Oliver Servierpfanne
Nur online
Kesper Küchenwagen inkl. Abfalleimer
Kesper Küchenwagen inkl. Abfalleimer
Proficook Vakuumierer PC-VK 1080
Proficook Vakuumierer PC-VK 1080
Zwilling Topfset Joy
Zwilling Topfset Joy
Weitere Varianten
Home Ideas geschmiedete Hochrandpfanne
Home Ideas geschmiedete Hochrandpfanne
1 Stück
Genius Nicer Dicer Chef 9-teilig
Genius Nicer Dicer Chef 9-teilig
Weitere Varianten
Home Ideas Cooking Geschmiedeter Topf mit Deckel
Home Ideas Cooking Geschmiedeter Topf mit...
2-teilig
Tefal Schmorpfanne Invissia, 28 cm
Tefal Schmorpfanne Invissia, 28 cm
Nur online
WMF Topf-Set "Diadem"
WMF Topf-Set "Diadem"
Zenker Springform, 28cm
Zenker Springform, 28cm
LockandLock Frischhaltedosen-Set
LockandLock Frischhaltedosen-Set
Weitere Varianten
Ballarini Thermo-Point-Pfanne
Ballarini Thermo-Point-Pfanne
1 Stück
Mäser Vorratsdose, rechteckig inkl. Deckel
Mäser Vorratsdose, rechteckig inkl. Deckel
Glas Schüsseln 4er Set
Glas Schüsseln 4er Set
Nur online
Kesper Tranchierbrett, 40 x 26 x 1,5 cm
Kesper Tranchierbrett, 40 x 26 x 1,5 cm
Mäser Vorratsdose rund, 28 cm inkl. Deckel
Mäser Vorratsdose rund, 28 cm inkl. Deckel
Nur online
WMF Messerblock
WMF Messerblock
Weitere Varianten
Emaillierter Fleischtopf "Sylt", mint
Emaillierter Fleischtopf "Sylt", mint
1 Stück
Genius Nicer Dicer Quick
Genius Nicer Dicer Quick
Kesper Aufbewahrungsbox, Bambus
Kesper Aufbewahrungsbox, Bambus
Kesper Variabler Besteckkasten
Kesper Variabler Besteckkasten
Kesper Tranchierbrett, 32 x 21 cm
Kesper Tranchierbrett, 32 x 21 cm
Glas Schüsseln 2er Set, 17 cm
Glas Schüsseln 2er Set, 17 cm
Zenker Königskuchenform, 30cm
Zenker Königskuchenform, 30cm
Nur online
Kesper Pizza-Teller mit Pizza-Schneider
Kesper Pizza-Teller mit Pizza-Schneider
Zenker Bundform, 22 cm
Zenker Bundform, 22 cm
Nur online
Kesper Mörser mit Schlegel, schwarz
Kesper Mörser mit Schlegel, schwarz
Nur online
Medion Vakuumiergerät MD 17620
Medion Vakuumiergerät MD 17620
Gourmetmaxx Julienne- & Spiralschneider
Gourmetmaxx Julienne- & Spiralschneider
Genius Nicer Dicer Fusion Smart
Genius Nicer Dicer Fusion Smart
Tefal Jamie Oliver Topfset
Tefal Jamie Oliver Topfset
Weitere Varianten
Home Ideas Edelstahltopf mit Glasdeckel
Home Ideas Edelstahltopf mit Glasdeckel
1 Stück
Rokitta's Rostschreck
Rokitta's Rostschreck

Küchenzubehör darf in keiner Küche fehlen

Die Küche ist das Zentrum des Hauses. Wenn sich der Esstisch in der Küche befindet, verbringen wir mindestens zweimal täglich Zeit dort, während wir, egal ob alleine, als Paar oder als Familie, unsere Mahlzeiten einnehmen. Auf jeden Fall aber stehen wir in der Küche, während die Mahlzeiten zubereitet werden. Damit die Arbeit leicht von der Hand geht und nicht nur leidenschaftlichen Hobbyköchen Spaß macht, müssen das Ambiente und die Ausstattung stimmen. Die Küche braucht die passenden Möbel, Geräte und das richtige Küchenzubehör.

Das fängt bei der zweckmäßigen Kücheneinrichtung an. Im Idealfall können Sie die Küche nach Ihren eigenen Wünschen einrichten. Das geht natürlich, gerade bei Mietwohnungen, nicht immer. Manchmal sind schon Einbauküchen vorhanden, an denen Sie nicht viel ändern können. Wenn die Küche aber gar nicht oder nur teilweise mit einer einfachen Küchenzeile ausgestattet ist, haben Sie in der Küchengestaltung viele Möglichkeiten, mit dem richtigen Küchenzubehör Ihre persönliche Traumküche daraus zu machen.

 

Die perfekte Basis für Ihre Küche

Küchenzubehör wie Geschirr, Besteck und Co. nimmt Platz in Anspruch. Dementsprechend benötigen Sie Küchenmöbel, in denen Sie die praktischen Helfer aufbewahren.

  • Achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Stauraum im Küchenschrank haben. Nichts ist ärgerlicher als festzustellen, dass man sein Küchenzubehör nicht unterbringt. Ein Hochschrank bietet viel Platz, nimmt jedoch Arbeitsfläche weg. Ein guter Kompromiss ist eine Kombination von Küchenunterschrank und Hängeschrank.
  • Ausreichend Arbeitsfläche ist der zweite wichtige Faktor in einer gut strukturierten Küche. Einiges Küchenzubehör, zum Beispiel Kochbesteck, können Sie an der Wand über der Küchenarbeitsplatte aufhängen und haben es stets griffbereit, während Sie kochen.
  • Bei der Küchengestaltung ist ebenfalls wichtig, wo Sie Küchengeräte wie den Kühlschrank oder den Herd platzieren. Die Geräte sollten nicht direkt nebeneinander stehen. Außerdem ist aus Sicherheitsgründen anzuraten, das Spülbecken im Idealfall einen Meter von strombetriebenen Großgeräten wie dem Herd entfernt zu installieren.

Bedenken Sie bei der Planung nicht nur, wie viele Möbel Sie platzieren möchten, sondern auch, was genau Sie darin unterbringen möchten. Küchenzubehör wie Besteck bewahren Sie am besten in Schubladen auf, Geschirr findet vielleicht in einem Hängeschrank den geeigneteren Platz. Das hängt von Ihren Bedürfnissen, von Ihrer Körpergröße und davon ab, ob Kinder im Haus sind, die gegebenenfalls Zugriff auf bestimmtes Küchenzubehör haben sollen (oder nicht).

 

Das richtige Küchenzubehör

Wenn die Küchenmöbel stehen, sind Ihre persönlichen Küchenideen gefragt. Wie gestalten Sie Ihre Küche praktisch und gleichzeitig gemütlich? Die passenden Küchenutensilien sind genauso wichtig wie die richtige Dekoration. Im Idealfall wählen Sie Küchenhelfer, die beides können: schön aussehen und Ihnen die Arbeit erleichtern.

Küchenzubehör, das in keinem Haushalt fehlen darf, im Überblick:

  • Kochgeschirr wie Töpfe, Pfannen und Co. braucht man in verschiedenen Größen und Materialien. Pfannen lassen sich übrigens platzsparend an Haken aufhängen, wenn Sie freie Fläche an der Wand haben.
  • Koch- und Servierbesteck wie Kochlöffel, Pfannenwender, Schneebesen, Schaumlöffel und Schöpfkellen können Sie ebenfalls griffbereit und in Herdnähe an der Wand aufhängen. An Stangen, Brettchen oder Magnetschienen können sie platzsparend und dekorativ aufgereiht werden. Magnetschienen sind auch eine gute und platzsparende Alternative für entsprechendes Küchenzubehör: Messer müssen nicht im Messerblock herumstehen, wenn der Platz knapp ist.
  • Ohne Geschirr und Besteck würden wir mit den Händen aus Töpfen essen – keine besonders schöne Vorstellung. Bei der Wahl des Geschirrs können Sie pragmatisch sein und einfache weiße Sets kaufen, oder Sie wählen edle Designs mit schönem Dekor. Und warum nicht ein spezielles Geschirrset für besondere Gelegenheiten bereithalten?
  • Nicht zu vergessen sind Küchentextilien. Küchenhandtücher, Topflappen und Co. sind ständig im Gebrauch und eine einfache Möglichkeit, mit Küchenzubehör schöne Farbtupfer in die Küche zu zaubern.

 

Küchenzubehör bietet praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten

Aufbewahrung ist eigentlich in jeder Küche ein großes Thema. Innerhalb wie außerhalb der Küchenschränke wird viel Stauraum benötigt. Unverzichtbares Küchenzubehör sind deswegen folgende Aufbewahrungsmöglichkeiten:

  • Brotkästen schützen Brot und Brötchen vor äußeren Einflüssen und lassen sie nicht so schnell hart werden. Es gibt sie in allen denkbaren Designs, retro oder modern, aus Holz, Metall oder Kunststoff.
  • Aufbewahrungsdosen und -gläser für Lebensmittel sorgen dafür, dass angebrochene Packungen nicht offen im Schrank stehen müssen und dem schnelleren Verderb oder Schädlingen ausgesetzt sind. Es gibt sie aus Kunststoff, Glas oder Metall, ganz nach Ihren Bedürfnissen.
  • Butterdosen und andere Vorratsdosen für den Kühlschrank sind luftdicht verschließbar, so dass die Lebensmittel keine anderen Aromen annehmen oder welche abgeben, was beispielsweise bei würzigem Käse unangenehm werden kann.
  • Ein Gewürzregal im Design Ihrer Wahl ist dekorativ und besonders praktisch, wenn Sie es in Nähe der Arbeitsplatte montieren und die Gewürze griffbereit haben.
  • Manchmal ist es nützlich, einen Servierwagen zu haben, auf dem Sie häufig genutztes Zubehör und Lebensmittel lagern.
  • Obstschalen und Körbchen für Kleinigkeiten braucht jede Küche. Toben Sie sich gestalterisch aus und bemalen Sie eine Obstschale doch einfach mal selbst!

 

Passendes Küchenzubehör für Kinder

Die Kleinsten wollen immer gerne dabei sein und am liebsten mitmachen, wenn Mama und Papa in der Küche werkeln. Allerdings sind viele Arten von Küchenzubehör nicht für Kinderhände geeignet. Geschirr und Gläser sind meistens nicht bruchsicher und die Verletzungsgefahr ist groß, wenn sie herunterfallen und Scherben entstehen. Messer gehören ohnehin nicht in Kinderhände, aber auch Gabeln und anderes Besteck können spitz und scharfkantig sein und gehören deswegen außer Reichweite.

Zur Nahrungsaufnahme gibt es spezielles Kindergeschirr. Es wird aus bruchsicheren Kunststoffen hergestellt und in ausgesprochen niedlichen und bunten Designs angeboten. Daneben gibt es Kinderbesteck mit abgerundeten Kanten und in handlicher Größe für kleine Kinderhände, wodurch sich das Verletzungsrisiko deutlich verringert.

Im Übrigen gibt es noch anderes Küchenzubehör speziell für den Nachwuchs, nämlich das Zubehör für die Kinderküche. Kinderküchen sind ein äußerst beliebtes Spielzeug und namhafte Hersteller von Küchenzubehör bieten inzwischen Zubehör für die Spielzeugküche an. Wenn es der Platz erlaubt, stellen Sie die Kinderküche in Ihre eigene Küche. So kann der Sprössling direkt nachmachen, was Papa oder Mama gerade bei der Essenszubereitung machen.

Bitte beachten Sie, dass diese Art von Küchenzubehör lediglich zum Spiel genutzt wird und nicht versehentlich auf dem Herd oder im Backofen landet, denn meistens bestehen die Teile nicht aus feuerfesten Materialien.

 

Mit Backzubehör leckere Kuchen und Torten zaubern

In den vergangenen Jahren ist es wieder zunehmend in Mode gekommen, selbst zu backen. Was früher eher den Müttern und Großmüttern zugeschrieben wurde, ist heute unter vielen jungen Leuten ein beliebtes Hobby. Und nicht zuletzt Kinder lieben es, ihren Eltern beim Backen zu helfen, auch wenn es zumeist ums Naschen nebenbei geht. Backen boomt und in Buchhandlungen finden sich regalweise Backbücher für jeden Geschmack – klassisch, vegan, glutenfrei, kohlenhydratarm oder Paleo. Es gibt keine Ausrede mehr, nicht zu backen.

Natürlich ist es mit einem Backbuch oder Onlinerezept nicht getan. Zum Backen brauchen Sie das passende Backzubehör. Erst so macht das Arbeiten richtig Spaß, denn gutes Werkzeug ist in der Küche wichtig. Ob Sie die Küchenhelfer einzeln oder als Backzubehör Set erwerben, können Sie nach Ihrem persönlichen Bedarf entscheiden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das Backzubehör nicht nur günstig, sondern vor allem robust und langlebig kaufen. Empfehlenswert sind pflegeleichte und spülmaschinenfeste Teile.

 

Backzubehör – die Grundausstattung

Ein paar Dinge brauchen Sie zum Backen unbedingt, andere sind eher optional. Zur Grundausstattung gehören folgende Backutensilien auf jeden Fall:

  • Es ist so selbstverständlich, dass man es gerne mal vergisst, aber ohne ein Backblech werden Sie es schwer haben, Kuchen, Kekse und Co. zuzubereiten. Es gibt verschiedene Arten von Backblechen. Auf Backblechen mit extra hohem Rand können Sie beispielsweise sehr komfortabel Blechkuchen backen.
  • Backpapier ist ein Küchenhelfer, der zum Backzubehör zählt und verhindert, dass Kekse, Pizza und andere Speisen, die nicht in einer Form gebacken werden müssen, am Backblech kleben bleiben.
  • Backen erfordert genaues Abmessen und Wiegen, deswegen ist eine Küchenwaage wichtiger Bestandteil des Backzubehörs.
  • Wenn Sie nach amerikanischem Vorbild Cupcakes backen wollen, brauchen Sie spezielle Messbecher, die Ihnen die Maßeinheit „cup“ (englisch für Tasse) anzeigen.
  • Kuchenformen und Bleche bestreichen Sie, sofern sie nicht beschichtet sind, mit Öl oder Butter, damit nichts anbackt. Dafür eignen sich spezielle Backpinsel, zum Beispiel aus Silikon.
  • Backzubehör wie ein Teigroller oder Nudelholz ist in verschiedenen Größen erhältlich und hilft Ihnen dabei, Teig gleichmäßig auszurollen.
  • Ausreichend große Schüsseln, um Teig darin anzurühren, sind ein Muss.
  • Um den Inhalt aus der Schüssel in die Form zu befördern, ohne dass etwas danebengeht, benötigen Sie einen Teigschaber.
  • Kleinere Helferlein in Sachen Backzubehör erleichtern Ihnen das Leben ungemein: Mehlschüttelsiebe, Abkühlgitter und Puderzuckerstreuer perfektionieren nicht nur das Backen, sondern auch die spätere Dekoration.
  • Last but not least gehören zum Backzubehör eines Hobbybäckers diverse Kuchen- und Ausstechformen.

 

Kuchen-, Muffin- und Ausstechformen

Zum Backzubehör zählen des Weiteren unterschiedliche Backformen, die für unterschiedliche Backkreationen besonders gut geeignet sind.

  • Die Springform ist sehr beliebt und vielseitig. Sie besteht meistens aus einem Metallrahmen mit einem Schnappverschluss und verschiedenen Böden, die in den Rahmen eingespannt werden. Auf glatten Böden lassen sich ausgesprochen gut Mürbeteig- und Biskuitböden backen, während der sogenannte Rohrboden in der Mitte mit einem Loch ausgestattet ist und ringförmige Kuchen zaubert – ideal für Marmorkuchen und andere Rührteige.
  • Die Gugelhupfform ist die klassische Kuchenform und ähnelt in der Konstruktion dem Rohrboden. Sie ist in Sachen Backzubehör Pflicht. In ihr kann Hefeteig ebenso gut gelingen wie Rührteig. Wichtig ist, dass Sie die Form gut einfetten und auf jeden Fall warten, bis der Kuchen vollständig abgekühlt ist, bevor Sie ihn stürzen. Sonst bricht er unter Umständen auseinander.
  • Die Kastenform ist praktisch, platzsparend und in vielen Größen erhältlich. Vom Rührkuchen über Hefekuchen bis zum Brot – sie ist für die Zubereitung vieler Backwaren geeignet. Allerdings sollte die Form gut eingefettet oder mit Backpapier ausgelegt sein, damit Sie den Inhalt später sicher auf den Teller befördern können.
  • Bei Muffinformen handelt es sich um vorgeformte Vertiefungen auf einer Art Backblech, in die Sie Papierförmchen einsetzen und mit Muffin- oder Cupcaketeig befüllen.
  • Cake-Pops sind beliebte Minikuchen in Lutscherform und ein idealer Partysnack. Für sie gibt es ebenfalls Backformen, die mit Rührteig gefüllt werden. Die fertigen Pops werden als Spieße serviert.
  • Für die Zubereitung herzhafter Speisen gibt es ebenfalls passendes Backzubehör, nämlich verschiedene Auflaufformen aus Glas, Keramik oder anderen Materialien. Formen für die Zubereitung von Quiches und Tartes haben einen Boden, der nur aufgelegt ist.
  • Backzubehör wie Ausstechformen für Plätzchen gibt es in allen Formen und Größen. Besonders in der Weihnachtsbäckerei finden sie sehr viel Anklang bei Kindern aller Altersgruppen.

Für welche Form und welche Größe das jeweilige Rezept vorgesehen ist, wird immer angegeben. Sollten Sie eine andere Form wählen als die, die im Rezept angeführt ist, müssen Sie wahrscheinlich die Backzeit oder die Teigmenge entsprechend anpassen.

Die meisten Formen sind als Metallformen erhältlich, teilweise emailliert oder anderweitig beschichtet. Einfache Metallformen sind preisgünstig, beschichtete sind hingegen praktischer in der Handhabung, jedoch teurer. Silikonformen sind vor allem bei Kastenformen beliebt. Aufgrund des nachgiebigen Materials lassen sie sich mitunter schlechter handhaben, dafür sind sie spülmaschinenfest und Sie haben keine Probleme, den Kuchen nach dem Backen aus der Form zu lösen. Daneben gibt es Formen aus Glas. Vor allem für Biskuitteige können sie eine Alternative sein.

 

Tortenzubehör für fantastische Torten

Backen erfordert Zubehör, aber auch die Dekoration von Gebackenem kommt nicht ohne Backzubehör aus. Torten beispielsweise werden nicht gebacken, sondern ohne Erhitzen zubereitet, ausgenommen den Tortenboden, den Sie selbst backen oder fertig kaufen können. Typisch für Torten ist, dass sie mit Sahne oder Buttercreme geschichtet werden. Oft ist es während des Schichtens notwendig, Hilfsmittel zu verwenden, damit die Torte formstabil bleibt.

  • Ein Tortenring kann um die Torte gespannt werden und ist größenverstellbar. Sie nehmen ihn nach dem Schichten wieder ab, sobald die Torte eine stabile Form hat. So bleibt alles an Ort und Stelle, bis es von selbst hält.
  • Torten sind kleine Kunstwerke und bieten Hobbykonditoren besonders viele Möglichkeiten für schöne Dekorationen. Dabei helfen Spritzbeutel, Spritztüllen mit verschiedenen Aufsätzen und Garnierspritzen für feine Arbeiten.
  • Falls Sie eine Fondantschicht verwenden wollen, können Sie auf spezielle Fondantroller zurückgreifen, die Muster in den Tortenüberzug zaubern. Außerdem gibt es kleine Ausstechformen für Fondant.

Backen macht zwar etwas Arbeit, vor allem aber jede Menge Spaß. Es ist ein schönes Ereignis, das die Alltagsroutine durchbricht und an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Teig rühren, Torten dekorieren – es gibt genug zu tun!